AGB

AGB / AVB

Allgemeine Verkaufsbedingungen

Onlineversandhandel
Druckerei Schaffer

Stand: 03.01.2020

Inhalt:
1. Anbieterkennzeichnung; Geltungsbereich
2. Angebote; Vertragsschluss
3. Registrierung des Kundenkontos
4. Verbraucherwiderrufsrecht
5. Preise und Versandkosten
6. Zahlungsmodalitäten
7. Lieferung; Warenverfügbarkeit; Eigentumsvorbehalt
8. Sachmängelgewährleistung, Garantie
9. Haftung
10. Anwendbares Recht; Gerichtsstand
11. Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

 

1. Anbieterkennzeichnung; Geltungsbereich

1.1 Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen (nachfolgend „AVB“ genannt) gelten für alle in der von uns, der Druckerei Schaffer,
Inhaber: Gunther Schaffer
Guntherstraße 19
94209 Regen, unter den Internetseiten https://www.schaffer-druck.de/ betriebenen gleichnamigen Online-Shop (im Folgenden „Online-Shop“ genannt) abgeschlossene Kaufverträge zwischen Ihnen, unseren Kunden (im Folgenden „Sie“ oder „Kunde(n)“) und Druckerei Schaffer,
Inhaber: Gunther Schaffer über die im Online-Shop erhältlichen Waren. Die wesentlichen Merkmale der jeweiligen Ware können Sie der Artikelbeschreibung entnehmen.

1.2 Die AVB gelten ausschließlich. Entgegenstehende oder von den AVB abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden erkennen wir grundsätzlich nicht an – es sei denn, wir stimmen deren Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

1.3 Diese AVB gelten ausschließlich gegenüber Verbrauchern. „Verbraucher“ im Sinne § 13 des Bürgerlichen Gesetzbuchs (im Folgenden „BGB“) ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

2. Angebote / Vertragsschluss

2.1 Die Darstellung und Beschreibung der Produkte im Online–Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot durch uns dar, sondern eine Möglichkeit / Aufforderung an Sie zur Abgabe eines Angebotes mittels Bestellung. Wir stellen sicher, dass alle über den Online-Shop bestellten Waren geliefert werden.

2.2 Sie können aus dem Sortiment des Online-Shops Produkte auswählen und diese über den Button „in den Warenkorb“ in einem so genannten Warenkorb speichern/sammeln. Über den Button „Jetzt kaufen“ geben Sie einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Ware/n ab. Sodann erfolgt wahlweise der Login über ein bereits bestehendes Kundenkonto („Kundenkonto“) oder die Registrierung eines Kundenkontos als Neukunde oder die Bestellung als Gast ohne Login (Keine Speicherung Ihrer Daten in einem Kundenkonto, kein Login für Sie mögl.). Vor Abschicken Ihrer Bestellung können Sie die Daten jederzeit ändern und einsehen. Korrekturen können Sie mittels der üblichen Tastatur-, Maus- und Browser-Funktionen (z. B. »Zurück-Button« des Browsers) erledigen. Sie können auch den Bestellvorgang vorzeitig abbrechen, das Browserfenster schließen und den Vorgang wiederholen. Sie können Ihren Antrag jedoch nur an uns übermitteln, wenn Sie diese AVB akzeptieren und dadurch in Ihren Antrag aufgenommen haben.

2.3 Der Kaufvertrag kommt mit unserer Annahme, die durch Zusendung einer Bestellbestätigung per Email („Bestellbestätigung“), welcher die AGB/AVB, die Widerrufsbelehrung, das Muster-Widerrufsformular und die Hinweise zum Datenschutz enthält, spätestens jedoch durch Lieferung der Ware oder deren Abholung vor Ort zustande.

2.4 Der Vertragstext wird unter Wahrung des Datenschutzes gespeichert. Sie können Ihre Bestellungen in Ihrem Kundenkonto einsehen.

2.5 Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache.

3. Registrierung des Kundenkontos

3.1 Sie können im Online-Shop ein eigenes Kundenkonto registrieren, in das Sie sich mit ihren Ihnen per E-Mail zugesandten Zugangsdaten einloggen und das Sie damit selbst verwalten können. Die Registrierung eines Kundenkontos ist keine Bestellvoraussetzung. Sie sind jedoch verpflichtet, bei ihrer Registrierung vollständige und richtige Angaben zu geben. Ihr Kundenkonto ist nicht übertragbar. Sie dürfen nicht mehr als ein Kundenkonto einrichten. Sie dürfen Ihr Kundenkonto weder verleihen noch vermieten. Es  besteht kein Anspruch auf Registrierung eines Kundenkontos.

3.2 Sie sind allein für die Sicherheit des Passworts Ihres Kundenkontos verantwortlich. Dies umfasst insbesondere dessen strenge Geheimhaltung und keinerlei des Passwortes an Dritte. Sollte das Passwort zu Ihrem Kundenkonto Unbefugten bekannt geworden sein oder haben Sie einen solchen Verdacht, sind Sie verpflichtet, ihr Passwort unverzüglich zu ändern. Wir übernehmen keine Haftung für etwaige Schäden im Zusammenhang mit dem Missbrauch des Passwortes, die wir nicht zu vertreten haben. Sie verpflichten sich, uns unverzüglich über jede unbefugte Verwendung Ihres Passwortes oder einen solchen Verdachtsfall zu informieren.

3.3 Sie können Ihr Kundenkonto von uns deaktivieren lassen, indem sie uns eine entsprechende Anfrage per E-Mail senden. Ihr Kundenkonto wird daraufhin deaktiviert / gelöscht. Dieser Vorgang kann nicht rückgängig gemacht werden. Etwaige zum Deaktivierungszeitpunkt bestehende Zahlungsverpflichtungen uns gegenüber bleiben hiervon unberührt.

4. Verbraucherwiderrufsrecht

4.1 Sie haben bei Abschluss eines Fernabsatzgeschäfts grundsätzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht, über das wir Sie nach Maßgabe des gesetzlichen Musters folgend informieren. Die Ausnahmen vom Widerrufsrecht sind in Ziff. 4.2 geregelt. In Ziff. 4.3 findet sich ein Muster-Widerrufsformular.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen – ohne Angaben von Gründen –  diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie (oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderungsdienstleister ist), die Waren in Besitz genommen haben (hat).

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

Druckerei Schaffer,
Inhaber: Gunther Schaffer
Guntherstraße 19
94209 Regen
Telefon: 09921 904060
Telefax: 09921 904061
Email: info@schaffer-druck.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (wie ein per Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dazu das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden. Das  ist jedoch nicht vorgeschrieben. Zur Wahrung der Widerrufsfrist ist ausreichend, wenn Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor dem Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

4.1) Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben,  unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Dies ist einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, kostenfreie Standardlieferung gewählt haben). Für diese Rückzahlung verwenden wir grundsätzlich dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion gewählt haben; es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Keinesfalls werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Ware/n vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen evtl. Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang  zurückzuführen ist.

4.2) Ein Widerrufsrecht besteht nicht:

  • bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;

Über das Muster-Widerrufsformular informieren wir wie folgt:

4.3) Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An

Druckerei Schaffer,
Inhaber: Gunther Schaffer
Guntherstraße 19
94209 Regen
Telefax: 09921 904061
Email: info@schaffer-druck.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
________________________________________________________________________________
Bestellt am (*)
________________________________________________________________________________
erhalten am (*)
________________________________________________________________________________
Name des/der Verbraucher(s)
_________________________________________________________________________________
Anschrift des/der Verbraucher(s)
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
_________________________________________________________________________________
Datum
(*) Unzutreffendes streichen

5. Preise und Versandkosten

5.1 Alle Preise, die im Online-Shop angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

5.2 Standardmäßig liefert die Druckerei versandkostenfrei.

6. Zahlungsmodalitäten

6.1 Sie können Ihre Bestellung vorab per Banküberweisung auf unser Bankkonto, mittels des Zahlungsdienstes PayPal (im Folgenden „PayPal“), per SEPA-Lastschriftverfahren oder vor Ort bezahlen.

6.2 Bei der Zahlung per Banküberweisung nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Bestellübersicht am Ende des Bestellvorgangs und in der Bestellbestätigung.

6.3 Wenn Sie den Rechnungsbetrag über Paypal bezahlen möchten, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich registrieren, sich mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen.

6.4 Die Zahlung per SEPA-Lastschrift setzt ein entsprechendes SEPA-Lastschriftmandat voraus.

7. Lieferung; Warenverfügbarkeit, Eigentumsvorbehalt

7.1 Die Lieferung erfolgt an die von Ihnen angegebene Rechnungs– oder eine gegebenenfalls abweichende Lieferadresse. Alternativ können Sie Ihre Bestellung auch vor Ort abholen, sofern Sie die Option „Abholung“ bei Ihrer Bestellung ausgewählt haben.

7.2 Wir liefern ausschließlich an Kunden, die ihren Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben und eine entsprechende Lieferadresse eingeben. Die Lieferung der Ware erfolgt durch ein von uns beauftragtes geeignetes Transportunternehmen. Wir sind zu Teillieferungen nur dann berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist. Sie tragen dafür Sorge, dass der unter der angegebenen Lieferadresse angetroffene Personenkreis zur Entgegennahme der Lieferung berechtigt ist. Sofern die Zustellung aus Gründen fehlschlägt, die Sie zu vertreten haben, tragen Sie die Kosten einer erneuten Zustellung. Sie können eine persönliche Zustellung an sich oder an eine bestimmte, von Ihnen angegebene Person verlangen.

7.3 Sofern für die jeweilige Ware im Online-Shop keine oder keine abweichende Lieferzeit angegeben ist, beträgt sie bis zu drei (3) Werktage, Zahlungseingang vorausgesetzt. Von uns angegebene Lieferzeiten berechnen sich ab Eingang Ihrer Bestellung bei uns. Bei Zahlung per Banküberweisung (mit Onlinebanking) dauert der Zahlungseingang üblicherweise ein bis zwei (1-2) Arbeitstage. Ist zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung das von Ihnen ausgewählte Produkt vorübergehend nicht oder nicht in der bestellten Menge verfügbar, so teilen wir Ihnen dies unverzüglich auf geeignetem Wege mit. Ist das Produkt zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung dauerhaft nicht lieferbar, sehen wir von einer Annahmeerklärung ab. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande.

7.4 Bis zur vollständigen Bezahlung der Ware bleibt sie unser Eigentum.

8. Sachmängelgewährleistung, Garantie

8.1 Wir haften für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften.

8.2 Eine zusätzliche Garantie besteht bei den von uns gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich in der Bestellbestätigung zu dem jeweiligen Artikel abgegeben wurde.

9. Haftung

9.1 Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf unserer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung, unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.

9.2 Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir nur für den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

9.3 Die Einschränkungen der Ziff. 10.1 und 10.2 gelten auch zugunsten unserer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden. Zwingende gesetzliche Haftungstatbestände  bleiben unberührt.

10. Anwendbares Recht

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip). Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung.

11. Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit. Unsere E-Mail-Adresse finden sie oben unter Ziff. 1.1 oder im Impressum.